Die genossenschaftliche Idee ist lebendig wie kaum jemals zuvor. Perspektive mit Genossenschaft.
  • Die genossenschaftliche Idee ist lebendig wie kaum jemals zuvor. Perspektive mit Genossenschaft.
  • 24.11.2019 - 12:57
  • Neuigkeiten

Die genossenschaftliche Idee ist lebendig wie kaum jemals zuvor. Perspektive mit Genossenschaft.

Der Zweck einer Genossenschaft, die mindestens drei Gründer haben muss, ist die Förderung der Mitglieder. Selbsthilfe, Selbstverwaltung und Selbstverantwortung sind unverzichtbare Merkmale - die Mitglieder sind stets Entscheidungsträger, Geschäftspartner und Kapitalgeber in einer Person.

Vereinfacht gesagt, wird über das Genossenschaftsmodell gemeinsames Kapital zum Zweck der Mitglieder eingesetzt und diesen daraus ein Vorteil verschafft, zum Beispiel über vergünstigte Mieten in einer Wohngenossenschaft.
Der Unterschied zum eingetragenen Verein, der ähnlich demokratisch verfasst ist, liegt darin, dass ein Verein in der Regel nicht wirtschaftlich tätig ist.

Cooperative Consulting BW
Wir helfen bei:

BERATUNG | GRÜNDUNG | BETREUUNG von GENOSSENSCHAFTEN